Besser im Business – Impulsgespräche aus der Stadt Straubing.

Der Wirtschaftspodcast mit Daniela Bachmeier

Hören Sie rein, wenn die Gastgeberin Daniela Bachmeier interessante Menschen, Unternehmer*innen und Innovatoren aus Straubing trifft. Es erwarten Sie Erfolgsgeschichten, kreative Ideen und Impulse für eine zukunftsfähige Wirtschaft.

Jetzt auf Spotify abonnieren!

Episode 3: Herausforderung Unternehmensnachfolge

Eine Betriebsnachfolge zu regeln, ist immer ein spannender Prozess: ein Prozess des Hineinwachsens für den*die Nachfolger*in und zugleich ein Prozess des Loslassens für den Übergebenden.

Wie man die „Herausforderung Unternehmensnachfolge“ bestens meistern kann, das schildert Judith Ebenbeck aus eigener Erfahrung. Seit einem halben Jahr ist sie in der Geschäftsführung der Raumausstatter Keyser GmbH tätig. Doch schon sehr viel länger setzt sie sich mit den steuerlichen, den rechtlichen und auch den zwischenmenschlichen Aspekten der Nachfolge auseinander. Ihr Fazit: „Ein bisschen Fingerspitzengefühl und ein verlässliches Netzwerk im Rücken machen vieles einfacher.“

Episode 2: Tradition, Innovation und Regionalität im Handwerk

Einen handwerklichen Traditionsbetrieb in die Zukunft zu führen, kann eine große Herausforderung sein: Man steht in der Pflicht, das Lebenswerk vorheriger Generationen wertschätzend weiterzuführen und dabei im Sinne nachfolgender Generationen ökologisch wie auch ökonomisch nachhaltig zu wirtschaften.

Sind Tradition, Innovation und Regionalität die Schlüsselthemen dafür? Dazu ist Wirtschaftsförderin Daniela Bachmeier im Gespräch mit den Brüdern Anton und Stefan Wenisch.

Die beiden geraten richtiggehend ins Schwärmen, wenn sie davon erzählen, wie sie ihren Familienbetrieb mit frischen Ideen und einer gehörigen Portion Begeisterung zukunftsfit aufstellen.

Episode 1: Führen in Teilzeit

Für die meisten Personen in Führungspositionen selbst heute immer noch undenkbar: Arbeit in Teilzeit. Dass diese Umstellung nicht nur grundsätzlich möglich ist, sondern sogar überaus erfolgreich gelingen kann, zeigen die beiden Geschäftsführerinnen der Gruber-Folien GmbH & Co. KG Barbara Holz und Elisabeth Gruber.

Im Gespräch mit Wirtschaftsförderin Daniela Bachmeier erklärt das Zwillingspaar, wie sie gemeinsam ihren Einsatz im Familienunternehmen nach der Geburt ihrer Kinder neu organisiert haben, wie flexibel auch ihre Mitarbeiter*innen arbeiten können, welche Vorteile sich dadurch für das Unternehmen ergeben und welche Tipps sie für die Einführung einer neuen Arbeitszeitstrategie haben.