Das Technologie- und Gründerzentrum im Hafen Straubing-Sand

Stapellauf für junge Unternehmen

In Zeiten der Digitalisierung und des Silicon Valley Hypes vergisst man schnell, was junge Unternehmen vor allem brauchen: gute Kontakte sowie ein Umfeld, das es ihnen ermöglicht, sich auf das Wesentliche des Geschäftsaufbaus zu konzentrieren. Auf der Suche nach genau so einem Ort?

Auf dem BioCampus im Hafen Straubing-Sand gibt es für alle frisch gebackenen Unternehmer*innen, die dieses Umfeld suchen,

20-07-30 Hafen-Harry weißer-Hintergrund
das Technologie- und Gründerzentrum, kurz TGZ.  Die Nachbarschaft zu anderen Jungunternehmern, die Lage inmitten eines florierenden Wirtschaftsstandorts, der befruchtende Branchenmix und das hervorragende Image, das den Gründer*innen als „gute Adresse“ zugutekommt, stellen eine gesunde Grundlage für den Start in die unternehmerische Selbstständigkeit dar.

Das TGZ bietet ein breites und flexibles Portfolio an Räumlichkeiten für Start-ups und junge Unternehmen: vom 25 qm Büro über größere Einheiten, bis hin zu S1-Standard Laborflächen und extra hohen Werkstätten.

Hinzu kommen vielfältige Serviceleistungen für alle Mieter, zu denen beispielsweise die Nutzung der Konferenz- und Besprechungsräume zählt. Über 30 junge Unternehmen haben aktuell im TGZ im Hafen Straubing-Sand ihren Anker geworfen – die Hafencrew freut sich auf weitere Start-ups, die an der Adresse Hafen Straubing-Sand vom Stapel laufen möchten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Hafen Straubing-Sand

Warum ins TGZ?

Ein breites Portfolio an Räumlichkeiten zu moderaten Preisen an einem repräsentativen Standort. Gepaart mit entlastenden Serviceleistungen und Konferenzräumen. Und wer hat schon eine Gastronomie mit sonnigem Biergarten vor Ort und kann sich anschließend die Beine im schönen LebenSRaum Hafen vertreten? Darum ins TGZ!

  

Neues vom Technologie- und Gründerzentrum

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten