FORSCHUNG FÜR DIE ZUKUNFT AM STANDORT STRAUBING

Die Ausbeutung fossiler Ressourcen, Umweltzerstörung und der damit verbundene Klimawandel werden unser Leben verändern. 

Das zwingt uns zum grundlegenden Umdenken unserer Lebens- und Wirtschaftsweise. Dabei spielt die Suche nach umwelt- und klimaschonenden Rohstoff- und Energiequellen eine wesentliche Rolle. Straubing ist Zentrum für Forschungs-, Entwicklungs- und Beratungsarbeiten auf diesem Gebiet.

Im Mittelpunkt der wissenschaftlichen Arbeit stehen Forschung und Studium zum Anbau, zur chemisch-stofflichen Nutzung und zur energetischen Verwertung sowie zu ökonomischen Aspekten rund um die Erzeugung, Vermarktung und Verwendung von Nachwachsenden Rohstoffen.

Wusstest Du, dass...

Wusstest Du, dass...
die Stadt Straubing als Koordinatorin zusammen mit verschiedenen wissenschaftlichen Einrichtungen, lokalen Partnern aus der Wirtschaft und diversen Institutionen das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Forschungsprojekt VerPlaPos zur Plastik(müll)vermeidung durchgeführt hat? Im Zuge des Projektes wurden Strategien zur Verpackungsvermeidung für ausgewählte Lebensmittel und Textilien (entlang der Wertschöpfungskette und beim Einkauf) entwickelt, erprobt und auf ihre ökologische Sinnhaftigkeit getestet.
Mehr dazu: www.plastikvermeidung.de

Weitere Themen, die Dich interessieren könnten